Die Eventagentur

Copyright © Alle Rechte vorbehalten.    Impressum| RB PROMOTION

" I personally welcome James Simpson to the long list of great Hammond B3 performers and perfectionists."  

 ( Dr. James Polk, ehem. Arrangeur und muskilaischer Leiter von Ray Charles, Leiter der musikalischen Hochschule Dallas Texas )

James Simpson träumte schon als Kind davon, einmal mit den Größen des Jazz auf der Bühne zustehen. Zu seinen Vorbildern gehören u.a.  Ramsey Lewis, The Temptations, Stevie Wonder, Jimmy Smith.

Der sympjatische US-Amerikaner ist ein Multitalent, er spielt hervorragend Saxophon, Drums und ist ein wahrer Meister an der Hammond B3, keine Geringeren als der musikalische Leiter von Ray Charles, Dr. James Polk und Jimmy Smith waren seine Lehrmeister.


Nachdem James sein Musikstudium beendet hatte, sollte es nicht lange dauern bis der Traum, den er in seiner Kindheit hatte, sich verwirklichen sollte.

James wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a.  Best Soloist Award of Piano and Saxophon LA, Cal. und Best Jazz Organist 2007 ( Int. Archives of Jazz Organ ).

Es folgten u.a. Konzerte mit The Temptations ( Europatournee ), Anita Baker, Natalie Cole,

Roy Hargrove ( Europatournee ) u.v.m.

James Simpson begeistert heute weltweit ein  anspruchvolles Publikum und feierte Erfolge in Montreal „Jazz Festival“, Bulgarien „Sofia Jazz Festival“, Italien „Manerbio Jazz Festival“, Frankreich „Jazz En Tete“, Spanien „Cran Theatro Cordoba“, England “Edinburgh Jazz Festival”,  Deutschland „B&W Bluesfestival“.


Jimmy Vaughn war so begeistert, daß er James eigens nach Austin Texas zu seinem 50. Geburtstag einfliegen ließ, um dort zu spielen.


James lebt seit 2001 in Mannheim und ist ein gefragter Produzent und Studiomusiker ( Stefan Raab „Gebt Das Hanf Frei“ MTV Europe, VIVA )

Sein aktuelles Projekt „Soul Revival“ widmet sich der Hammond B3, mit der James die Jazz&Soul Standards wieder zum Leben erweckt .

James Simpson